Lebara logo
Menü

Unsere Projekte

Die Lebara Foundation finanziert zahlreiche innovative, zukunftsorientierte Entwicklungshilfeprojekte weltweit.

Die Lebara Foundation finanziert zahlreiche innovative, zukunftsorientierte Entwicklungshilfeprojekte weltweit und arbeitet dabei mit den Vereinten Nationen, internationalen NGOs, dem Privatsektor sowie nationalen Regierungen und der Lokalbevölkerung zusammen. Ein Hauptaugenmerk liegt auf dem Schutz und der Bildung benachteiligter und heimatvertriebener Kinder.

Innerhalb von nur zwei Jahren stieg die Zahl der von der Lebara Foundation unterstützten Kinder von ca. 1.000 in einem Land auf über 150.000 Kinder in elf Ländern.

Lebara spendete der Stiftung im Jahr 2011 anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Unternehmens 1 Million Euro. Die Mittel konnten mithilfe der weltweit aufgeladenen Kundenguthaben aufgebracht werden − wir danken unseren Kunden für ihre Unterstützung bei der Finanzierung von weiteren 10 Projekten, die in Zusammenarbeit mit dem UNHCR (UNO-Flüchtlingshochkommissariat) und des IFRC (Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung) in den Ländern der Familien und Freunde unserer Kunden umgesetzt werden.

Die Gründer von Lebara gaben 2011 bekannt, weitere 10 Millionen Euro zu spenden. Diese Mittel fließen in die Errichtung einer Schule und eines Dorfes in Südindien. Das Projekt ermöglicht 1.000 Kindern den Zugang zu Schulbildung sowie eine nachhaltige, gemeindenahe Versorgung ihrer Familien.